Eistorte

Eistorte aus frischen Erdbeeren

Ihr Lieben,

Eistorte

nach zwei Wochen Blog-Pause aufgrund unseres Türkeiurlaubs möchte ich euch heute ein neues Rezept vorstellen: eine Eistorte aus Erdbeeren.

Gestern war in Hessen Feiertag und wir haben traumhaftes Wetter gehabt.

Schönes Wetter = Grillwetter.

Als Nachtisch habe ich eine Eistorte aus frischen Erdbeeren gemacht. Die Erdbeersaison in Deutschland hat angefangen und wir alle schmecken den Unterschied zwischen Früchten aus dem Ausland und Erdbeeren, die nun endlich wieder auf unseren Feldern wachsen. Denn diese haben ein süßes, kräftiges Aroma. YUMMY.

Eistorte
Eistorte mit frischen Erdbeeren

Zutaten für die Eistorte, ca. 8 Portionen

  • 500g Erdbeeren
  • 300g Quark
  • 400g Exquisa Frischkäse 0,2%
  • 100g Xucker light Erythrit
  • 100ml Buttermilch
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Päckchen Bourbon Vanillearoma, z.B. von Dr. Oetker
  • 6 Blatt Gelatine, rot
  • 6 Blatt Gelatine, weiß

Zubereitung Eistorte           

  1. Erdbeeren waschen, Stiel entfernen und vierteln. 100g beiseite stellen. 400g Erdbeeren mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Zitrone waschen, Schale abreiben, halbieren und entsaften.
  2. Erythrit mit dem Mixer zu Puderzucker verarbeiten.
  3. Quark, Buttermilch und Frischkäse in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und auf mittlerer Stufe rühren. Zitronenschale,  Saft und Vanillearoma hinzugeben. Puderzucker langsam zur Masse hinzugeben und alles cremig rühren lassen.
  4. Die Creme in drei Portionen aufteilen. Wobei ihr bitte eine größere Portion abtrennt. 4 Blatt rote Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und die große Portion Erdbeercreme hinzugeben. Masse verrühren und in eine Silikon-Kastenform geben. Für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Eistorte

Eistorte

5.       2 Blatt rote und 2 Blatt weiße Gelatine einweichen und mit einer Portion Creme verrühren. Die Form aus dem Gefrierfach holen und an den Seitenrändern jeweils Erdbeerhälften stellen. Dann die zweite Schicht Creme in die Form geben. Erneut für 30 Minuten ins Gefrierfach stellen. Nun die dritte Schicht vorbereiten. Dafür 4 weiße Blatt Gelatine einweichen und mit der dritten Portion Creme verrühren. Form aus dem Gefrierfach holen und die dritte Schicht auffüllen. Bitte circa 1 cm Platz unterm Rand der Form lassen.

6.       Nach circa zwei Stunden Form aus dem Gefrierfach holen und auf einer Kuchenplatte stürzen. Sofern sich das Eis nicht aus der Form lösen lässt, vorsichtig mit einem Messer an der Kant entlang das Eis von der Form lösen. Eistorte stürzen und mit Erdbeeren und anderen Früchten garnieren.

 

Guten Appetit!

   

Advertisements

One thought on “Eistorte aus frischen Erdbeeren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s