Sojajoghurt Rezept

Sojajoghurt Rezept mit Chia und Pflaumen

Was mache ich mit Sojajoghurt?

Der Trend ist da, Sojajoghurt wird von vielen immer mehr als Alternative zum normalen Joghurt gegessen.

Sojajoghurt Rezept
Sojajoghurt Rezept mit Chia

Auch bei mir steht Sojajoghurt (fast) täglich auf dem Speiseplan. Weil mir der Joghurt gut schmeckt und ich nach gesunden Alternativen zu Tiermilchprodukten schaue. Der Trend ist längst an mir vorübergezogen, seit gut zwei Jahren esse ich fast ausschließlich Sojajoghurt.

Viele von euch fragen sich was mache ich mit Sojajoghurt? Eine leckere Art und Weise ihn zu zubereiten ist das Rezept, das ich euch heute vorstelle.

Sojajoghurt Rezept mit Chia und Pflaumen

Sojajoghurt Rezept
Sojajoghurt mit Chia und Pflaumen

Zutaten für eine Portion Sojajoghurt:

  • 250g ungesüßten Sojajoghurt, z.B. von Rewe Bio oder Alpro
  • 2 Pflaumen
  • 20g Mandeln
  • 20g Vanille-Proteinpulver, z.B. von ESN
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Hanfsamen
  • 1 EL Erythrit von Xucker
  • nach Belieben eine Prise Zimt

Zubereitung Sojajoghurt Rezept mit Chia und Pflaumen:

Chiasamen quellen sehr stark auf. Daher rühre ich sie bereits am Vorabend unter den Sojajoghurt.

  1. Sojajoghurt in eine Schüssel geben, Chiasamen und Erythrit hinzufügen und alles gut verrühren. Passt auf, dass die Samen keinen Klumpen bilden! Den Joghurt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Am nächsten Tag Sojajoghurt aus dem Kühlschrank nehmen und gut umrühren.
  3. Pflaumen waschen, entkernen und in kleine Scheiben schneiden. Zwei Drittel unter den Joghurt mischen.
  4. Die restlichen Pflaumen zum Garnieren auf den Sojajoghurt legen, Mandeln und Hanfsamen drüber streuen. Nach Belieben eine Prise Zimt hinzufügen.

Das Proteinpulver gibt dem Joghurt eine leckere Süße. Da Erythrit ein Zuckerersatz ist, könnt ihr den Sojajoghurt ohne Reue nach Belieben noch etwas süßen.

Ich mag die Kombination von Pflaumen und Zimt total gerne. Wer nicht auf Zimt steht, lässt ihn weg. ESN Proteinpulver nehme ich sehr gerne, da es vom Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut ist. Preise und Nährwerte findet ihr ESN Preis.

Im letzten Artikel habe ich Wissenswertes über Sojajoghurt geschrieben.

Weitere Rezepte findet ihr hier:

Wie mögt ihr euren Sojajoghurt am liebsten?

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Katharina

 

 

 

Advertisements
Sojajoghurt mit Obst

Sojajoghurt mit Obst

Heute habe ich ein Rezept für einen schnellen Sojajoghurt mit Obst für euch.

sojajoghurt_gropt

Seit gut zwei Jahren esse ich hauptsächlich Sojajoghurt. Er schmeckt mir gut und bietet eine gesunde Alternative zu den normalen Joghurts. Auf Sojajoghurt bin ich umgestiegen, weil ich sehr viel Fleisch esse und mehr pflanzliche Eiweißalternativen in meinen Ernährungsplan einbauen möchte. Die Vorteile von Sojaprodukten sind:

  • reich an pflanzlichem Eiweiß
  • von Natur aus ohne Zucker
  • von Natur aus fettarm

Mittlerweile findet ihr in jedem Supermarkt eine reiche Auswahl an Sojajoghurt. Wie bei allen Lebensmitteln gibt es auch bei diesem Produkt Punkte, auf die ihr achten müsst. Ich habe bewusst „von Natur aus“ geschrieben. Leider sind die meisten Sojaprodukte stark verarbeitet und damit industrielle Produkte. In der Regel sind die Joghurts mit Zucker oder Süßungsmitteln versehen, um den Eigengeschmack von Soja zu mildern. Sojajoghurt kaufe ich entweder von Alpro oder von Rewe Bio. Die Joghurtalternative von Alpro (Natur) enthält Zucker. Im Rewe Bio Sojajoghurt ist hingegen kein Zucker enthalten. Die Eigenmarke von Rewe schmeckt dadurch etwas „bohnig“. Wer auf ein cleanes Produkt Wert legt, ist mit Rewe Bio besser aufgehoben. Von Alpro gibt es allerdings eine große Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen und auch ungesüßten Sojajoghurt, der auch keinen Zucker enthält. Bei Alpro zahlst du dafür extra.

Ungesüßter Sojajoghurt ist Geschmackssache. Da ich Proteinpulver und frisches Obst untermische, brauche ich keinen gesüßten Joghurt.

Preislich unterscheiden sich die beiden auch:

  • Rewe Bio Joghurt: je nach Sorte zwischen 1,49 € und 1,59 € für 500 Gramm
  • Alpro Joghurt: je nach Geschmacksrichtung zwischen 1,69 € und 1,89 € für 500 Gramm

Meistens kaufe ich den Sojajoghurt von Rewe Bio. Wer, wie ich, zwei bis drei Becher pro Woche ist, schaut dann doch eher auf den Preis.

sojajoghurt-mit-obst2_gropt

Sojajoghurt mit Obst

Zutaten  für 2 Portionen:

  • 500g Sojajoghurt ungesüßt, z.B. von Rewe Bio oder Alpro
  • 1 Birne
  • 1/2
  • 1 Pflaume
  • 2 EL Chiasamen
  • 2 EL Kürbiskerne, gehackt
  • 2 EL Hanfsamen
  • 1 Vanilleschote
  • nach Belieben Vanille-Proteinpulver, z.B. von ESN

Zubereitung:

  1. Sojajoghurt auf zwei Schüsseln aufteilen. Vanillemark aus der Schote Kratzen und zusammen mit den Chiasamen in den Joghurt geben. Alles verrühren.
  2. Obst waschen, entkernen und klein schneiden.
  3. Obst, Kürbiskerne und Hanfsamen über den Joghurt streuen.

Fertig! So schnell geht’s!

Glaubt mir, unser Körper braucht den Zucker nicht. Es ist alles eine Sache der Gewöhnung, auch der Geschmack! Durch den Fruchtzucker im Obst erhaltet ihr genug Süße. Wer über Jahre hinweg gesüßten Joghurt ist, für den ist der natürliche Geschmack ungewohnt. Beim Zucker ist es wie mit dem Salz. Lasst ihn von mal zu mal weg und der natürliche Geschmack der Früchte kommt wieder zum Vorschein. Das ist doch viel besser als der ganze Industriezucker!

Wenn ich Lust auf Vanillegeschmack habe, dann gebe ich etwas Bourbon Vanille in meinen Naturjoghurt oder süße mit Proteinpulver. So habe ich ein leckeres und intensives natürliches Geschmacksaroma.

 

Ananas

Sommer satt – Ananas mit Sojajoghurt

Ich gebe alles auf den Sommer. Ab Mittwoch sollen es 30 Grad und Sonnenschein werden. Kein Regen mehr, endlich Sommer. Stimmt euch mit mir auf den Sommeranfang ein mit einem tropischen Frühstück.

Ananas
Ananas mit Sojajoghurt

Zutaten für 2 Portionen Ananas mit Sojajoghurt:

  • 1 Ananas
  • 100g Erdbeeren
  • 100g Heidelbeeren, frisch oder tiefgefroren
  • 300g Sojajoghurt ungesüßt, z.B. von Alpro
  • 40g Proteinpulver Vanillegeschmack, z.B. von ESN
  • 2 EL Chiasamen
  • 4 EL Amaranth gepufft, z.B. von dm
  • 40g Cashewkerne

Zubereitung Ananas mit Sojajoghurt:

  1. Ananas halbieren und aushöhlen. Das Fruchtfleisch vom Strunk entfernen und beiseite stellen. Beeren waschen, Erdbeeren nach Belieben klein schneiden.
  2. Sojajoghurt mit Eiweißpulver verrühren und je zur Hälfte auf die Ananas geben.
  3. Jeweils 1/3 der Ananas und jeweils die Hälfte der Beeren auf den Joghurt geben. Das restliche Fruchtfleisch der Ananas beiseite stellen. Mit Samen, Nüssen und Amaranth garnieren.

Fertig!

Nährwerte (ausgehend von 100g Ananas pro Portion):

  • 514 kcal
  • KH: 38g, davon 20 g Zucker (Fruchtzucker)
  • Fett: 20g
  • Eiweiß: 34g

Habt ihr schon die ungesüßte Alternative von Alpro entdeckt? Da ich meistens Proteinpulver unter den Joghurt mische, kaufe ich seit einigen Wochen den ungesüßten Sojajoghurt von Alpro.

Lieber Gruß

Katharina