Outlet Shopping Metzingen

Im letzten Post habe ich berichtet, dass wir nach unserem Besuch in Konstanz zum Shoppen in Metzingen waren. Ich war bereits zwei Mal zum Outlet Shopping in Metzingen und kenne mich dort gut aus.

 

 

Der Erfolg beim Outlet Shopping ist aus meiner Sicht so eine Sache. Daher möchte ich euch die wichtigsten Tipps für den nächsten Einkaufsbummel mitgeben:

Lege dir fest was du kaufen möchtest und mache einen Plan

Metzingen ist groß und bietet eine Vielfalt an Labels. Hier kannst du den ganzen Tag verbringen. Dennoch wäre es Nervenaufreibend durch jeden Laden zu gehen. Für mich hat es sich bewährt den Lageplan vorher zu studieren und mir einen Laufplan zu erstellen. Alle Informationen sind umfangreich auf der Website dargestellt. Besonders klasse finde ich die App die alle Labels darstellt und das Erstellen einer Favoritensammlung ermöglicht. In Metzingen befindet sich der Hauptsitz von Hugo Boss. Ich kann jeder, die einen Anzug, ein Kostüm oder Blusen sucht, empfehlen in den Store zu gehen.

Sei offen für das ein oder andere Schnäppchen

Sich einen Plan zu stricken ist sinnvoll, um das ganze Geld nicht für die euphorischen Schnäppchenkäufe auszugeben. Dennoch ist es sinnvoll im Geschäft den Blick schweifen zu lassen um das ein oder andere Schnäppchen zu ergattern. Für mich gehört der obligatorische Gang ins Sportgeschäft oder zu Falke dazu. Auch für Strumpfhosen kann Frau viel Geld lassen und die sind bis zu 40% reduziert. Eine Auswahl an Basics ist zu finden. Sportsachen sind bei mir im Moment hoch im Kurs. Vor allem Kinderschuhe sind deutlich preisgünstiger.

Sei geduldig

Ich gehe am liebsten alleine einkaufen. Denn eine Shoppingtour kann zur Zerreißprobe für die Beziehung werden. Daher gilt: wenn du mit Partner, Mutter oder Freundin unterwegs bist, sprecht euch vorher ab in welche Läden ihr geht und erinnert euch zwischendurch daran. Bei uns läuft es so: wir machen uns einen Plan und werfen ihn beim erst besten Label über den Haufen. Diskussionen. Nachgeben. Doch in den Laden gehen. Gefrustet raus. Auf Plan pochen um alles umzuschmeißen. So soll es dir nicht gehen!

 

Unbedingt zu empfehlen ist es das Outlet unter der Woche aufzusuchen. Wir waren am Dienstagmittag in Metzingen, es war entspannt in den Läden. Am Wochenende sind die Läden überfüllt und die Kramtische vollgepackt, da ist kein Durchkommen. Und zu guter Letzt: Pausen einlegen, durchatmen, Kaffee trinken und zwischendurch einen Blick auf den eigenen Plan werfen.

 

All das haben wir dieses Mal berücksichtigt und im Ergebnis (leider) nicht viel geshoppt. Dafür habe ich ein super gutes Schnäppchen mit diesem Cardigan von Marco Polo gemacht.

Marco Polo Cardigan

Mütze und Parfum für den Mann gab es oben drauf.

 

Fazit: Ich bin auch in anderen deutschen Outlets gewesen: Wertheim, Ingolstadt, Herzogenaurach, Berlin-Spandau, Bremen. Das Angebot lässt sich nicht mit den amerikanischen Outlets wie zum Beispiel Fortlauderdale vergleichen – dem größten Outlet in Florida. Die Auswahl in Deutschland ist recht begrenzt. Ein gutes Schnäppchen zu machen, was auf dem „Einkaufszettel“ steht ist schwer.  Mit einem geschulten Auge und einem eisernen Plan könnt ihr gute Schnäppchen machen.

 

Lieber Gruß

Katharina